Seite: 1

Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel AIR SEAT -Der Luftsattel für Touren-und Cityfahr
Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel AIR SEAT -Der Luftsattel für Touren-und Cityfahr
AIR SEAT Direktversand


-Der Luftsattel für Touren-und Cityfahrer. Auch als Sportsattel erhältlich. -mit handelsüblicher Luftpumpe über Blitzventil individuell einstellbar (max. 0,3 Bar). -waschbarer Elasthan-Überzug mit Klettverschluss. -entspanntes Sitzen. -passt sich der Anatomie des Gesäßes an. -3 Jahre Garantie.

Webseite

Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel Ergon  Neu: PC2 Tourenpedal
Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel Ergon  Neu: PC2 Tourenpedal
Ergon Direktversand


Webseite

Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel Ges. für Biomechanik Mit unserer Druckmesstechnik
Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel Ges. für Biomechanik Mit unserer Druckmesstechnik
Ges. für Biomechanik Direktversand


Mit unserer Druckmesstechnik "GPBikeMess" fertigen wir nach Ihren anatomischen Gegebenheiten Ihren Sattel genau nach Maß.

Webseite

Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel Hypervital
Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel Hypervital
Hypervital Direktversand


COMFORT_LINE - DIE SATTELKOMPETENZ aus dem Allgäu!

Ergonomische & bequeme Sitzlösungen für Fahrrad und Hometrainer!

Finden Sie hier den richtigen Sattel der zu Ihnen und Ihrem Hintern paßt!

- für Alltag, Freizeit, MTB, Rennsport, Downhill, Nostalgiker, Carbonliebhaber

- entwickelt mit Radsportprofis, Physiotherapeuten, Orthopöden und Urologen

- Spezialmodelle bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen

+ 4-Wochen-Umtauschgarantie !!!

 

Webseite weitere Einträge

Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel RadicalRide
Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel RadicalRide
RadicalRide Direktversand


Webseite

Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel Ride Ball Mit Rideball ein völlig neues Fahrgefü
Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel Ride Ball Mit Rideball ein völlig neues Fahrgefü
Ride Ball Direktversand


Mit Rideball ein völlig neues Fahrgefühl erleben: Schwingen Sie sich aufs Rad und sitzen Sie auf einem weichen Luftpolster, das sich exakt Ihrer Anatomie anpasst und jede Erschütterung pneumatisch abfängt.

Webseite

Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel SQlab   
Dem Experten für ergonomisches Radspo
Fahrrad - Teile/Komponenten - Sättel SQlab   
Dem Experten für ergonomisches Radspo
SQlab Direktversand


Dem Experten für ergonomisches Radsportzubehör. SQlab hat als erster Sattelhersteller eine Methode entwickelt um den Abstand der Sitzknochen zu messen um die optimale Sattelbreite zu errechnen.

Webseite



Seite: 1

 

Meist sieht man einem Fahrradsattel auf dem ersten Blick nicht jede Besonderheit an, aber auch hier wurde in der Vergangenheit viel Entwicklungsarbeit geleistet. Das Ziel ist es immer, den Sattel der Anatomie des Fahrers möglichst anzupassen um Druckbelastungen am Gesäß zu vermeiden. Ein Fahrradsattel muss ergonomisch sein.

Der älteste aller Sättel ist wohl der Kernledersattel. Hierbei sitzt man direkt auf einer Kernlederdecke ohne Polstereinlage. Im Neu-Zustand ist diese Satteldecke noch komplett hart und bekommt seinen Komfort erst nach einigen Kilometern. Ein Ledersattel muss erst „eingeritten“ werden und passt sich mit der Zeit dem Sitzknochen an. Hängt die Satteldecke dann zu stark durch, muss sie am Untergestell nachgespannt werden.

Da es sich beim Ledersattel um ein Naturprodukt handelt, sollte die Lederdecke in Zeitabständen mit Lederfettgepflegt werden.

Bei Gel-Sätteln besteht das Polster aus einer Gel-artigen Masse. Der Sitzknochen vertieft sich im Gel-Polster, wodurch Druckbelastungen vermieden werden sollen.

Auch durch anatomisch geformte Sättel sollen Druckspitzen vermieden werden. Sitzknochen und Dammbereich werden so durch die Formgebung entlastet.

 

 

Eine besondere Variante ist die Vermessung am Kunden. Der Hersteller SQlab bietet über den Fachhandel eine Sitzknochenvermessung an, um die optimale Sattelbreite für den Kunden zu bestimmen.

Bei gebioMized wird durch eine Druckmesstechnik die anatomische Gegebenheit des Kunden ermittelt, wonach der Sattel genau nach Maß gefertigt wird.

Eine weitere Innovation ist der Luftsattel. Hier läst sich das Luftpolster mit einer Luftpumpe regulieren. Solche Fahrradsättel gibt es als Kombination aus Schaumstoffeinlage und regulierendem Luftpolster, oder als Sattel mit vollständigem Luftpolster. 

Hier bietet der Hersteller Sixt den AirSeat und die Firma RTI Sports den Allay an. Die Firma Höger GmbH ist mit dem RideBall vertreten.  

Auch Fahrradsättel in Form eines Querbalken, zweigeteilte Schalensitze, nasenlose Schalensitze oder ein Sattel, der sich der natürlichen Tretbewegung anpasst usw. Hier liefert die Firma Hypervital GmbH mit der Marke COMFORT LINE eine sehr große Auswahl interessanter Sattel-Innovationen (u.a. mit medizinischer Zulassung) und Sattelkompetenzen. Sattelberatung und eine 4-wöchige Testgarantie selbstverständlich inklusive. Fehlkäufe werden somit vermieden.