warum dieses veloinfo.de-Onlineverzeichnis ?

Der Fahrradmarkt ist umfangreich und spezialisierter geworden und braucht von daher eine spezielle Plattform. Mit dem Mountainbike-Boom seit den 90gern hat auch der gesamte Fahrradmarkt rasant an Fahrt aufgenommen. Sehr viele Fahrradmarken, Fahrradhersteller und Teilehersteller sind seitdem hinzugekommen. Die Qualität und die Benutzerfreundlichkeit der Fahrräder und Teile sind den Ansprüchen gerechter geworden und sind heute auf einem sehr
hohen Stand.

Was jedoch die Übersicht betrifft, Suchmaschinen im Internet kommen bei weitem nicht zu jedem gewünschten Ergebnis und kein Printkatalog kann das gesamte Sortiment aufzeichnen. Schon allein die Kategorie "Mountainbikes" unter der Kategorie "Fahrradtypen-Spezialfahrräder" in diesem Portal umfaßt mitlerweile 177 Hersteller/Marken. Durch die Sortierung der Produkte zu den Kategorien und durch die gute Übersicht in diesem veloinfo-Portal, findet jeder Fahrradinteressierte sofort zum gewünschten Ergebnis.

Im Vergleich dazu ist die Fahrradmesse "Eurobike" in Friedrichshafen ein gutes Beispiel. Seit den Anfängen dieser Messe im Jahr 1991 mit 268 Ausstellern, ist die Eurobike heute mit über 1200 Ausstellern aus über 50 Nationen und über 45.000 Messebesuchern zur größten Fahrradmesse der Welt geworden. Diese Zahlen sprechen für sich und zeigen, in welche Richtung sich der Fahrradmarkt in den letzten Jahren bewegt hat und sich in Zukunft bewegen wird.

Fahrradmessen und Ausstellungen bedürfen in der Durchführung jedoch einen großen Aufwand, sind Zeitaufwendig, Kostenintensiv und dadurch nicht für jedes Unternehmen tragbar. Vor allem für Klein-Hersteller ist dieser Kostendruck oftmals zu hoch. Auch wenn Fahrradmessen meist gut besucht sind, ist die Besucherzahl nur der geringste Teil aller Fahrradinteressierten, zumal diese dann meist nur aus der lokalen Region stammen. In diesem veloinfo.de-Portal ist Werbung für jedes noch so kleine Unternehmen überregional sichtbar und vor allem bezahlbar. Jeder Hersteller bekommt hier die Möglichkeit, seine Produkte für geringes Budget gezielt in Szene zu setzen, denn veloinfo.de geht selbst an die Szene. Sie als Hersteller der Fahrradbrange profitieren davon . .

 

wie funktioniert veloinfo.de

Für den Benutzer/Use

Das veloinfo.de-Portal ist ein Onlineverzeichnis der Zweiradszene in dem vorwiegend die Hersteller der Fahrradbranche bzw. deren Importeure eingetragen sind. Von daher geht die Verlinkung (wenn nicht anders angegeben) direkt auf die Hersteller-Webseite. Somit bekommen Sie als User auf diesem Portal die Produktinformation aus erster Hand.

In der linken Navileiste befinden sich die eigentlichen Kategorien. Die oberen vier Kategorien "Fahrradtypen-Spezialfahrräder", "Fahrradrahmen", "Teile/Komponenten" und "Zubehör" beinhalten weitere Unterkategorien. Insgesamt stehen über 90 Kategorien zur Verfügung. Die Aufzählung neben den Kategorien in der Navileiste bezieht sich auf dei Anzahl der Hersteller in diesen Kategorien.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, stehen zur Übersicht zuerst die Logos der beteiligten Hersteller zu dieser Kategorie. Durch klicken auf das Logo oder durch scrollen gelangen Sie zu den Herstellereinträgen. Pro Seite stehen 15 Einträge zur Verfügung. Bei mehr als 15 Einträge pro Seite steht eine Seitenweiterschaltung zur Verfügung.
Jeder Herstellereintrag ist mit einem Produktbild/Startbild (zum GROß-klicken), einer Produktbeschreibung, Verlinkung zur Webseite, weitere Einträge und einer Umgebungskarte versehen. Unter "weitere Einträge" stehen weitere Produktbilder und Produktbeschreibungen der Hersteller zur Verfügung.

In der oberen vierer-Navileiste ist u.a. die Rubrik "Firmenverzeichnis von A bis Z". Hier sind alle beteiligten Hersteller als Fließtext alphabetisch zusammengelistet. Auf der Startseite befindet sich (etwas tiefer scrollen) die Rubrik "News". Hier sind Neuigkeiten und neue Produkte vorgestellt. Auch hier ist eine Verlinkung zur Hersteller-Webseite vorhanden.

veloinfo.de  "in eigener Sache"

In einigen Kategorien finden Sie innerhalb der Herstellereinträge den Eintrag veloinfo.de  "in eigener Sache". Hier gebe ich Tipps und Erfahrungsberichte zu einigen Produkten, gebe Produktinformationen und Anleitungen zu meinen metallhandwerklichen Arbeiten und zu diversen Umbauten. Die Fotos und die Bildergalerien in diesem Eintrag sind von mir selbst.

 

 

Für den Geschäftspartner

Schalten Sie Ihre Produkte im veloinfo.de

veloinfo.de ist ein Onlineverzeichnis der Fahrradbranche, in dem sämtliche Velo-Produkte und Dienstleistungen nach Kategorien geordnet sind. Hier findet der Besucher aus über 80 Kategorien die neuesten Bikeprodukte der Szene. Übersichtlichkeit, gute Medienarbeit und ein gutes Preis/Leistungsverhältnis stehen dabei im Vordergrund.

 

Unsere Leistungen

 

  • Ihre Firmeneinträge mit:
  1. Anzeigenbild (340 x 200/220 Pixel)
  2. Bilder zum GROß-klicken
  3. Produktbeschreibung (Fließtext)
  4. Produktbeschreibung nach Textvorlage/Spezifikationstabelle
  5. Verlinkung zur Webseite
  6. Link zur Umgebungskarte
  7. weitere Bildeinträge (unbegrenzte Anzahl)
  8. Selbstverwaltung Ihres Eintrages (eigene Zugangsdaten)**  
  9. Besucher-Traffic Ihrer Webseite (Adminbereich) 
  • Ihre Produkte nach Kategorien/Unterkategorien geordnet
  • Sichtbarkeit im Firmenverzeichnis
  • Sichtbarkeit im Markenverzeichnis (Firmenlogo)**  
  • Schnellsuchfunktion: zum schnelleren Auffinden von Produkten
  • Forum zu jeder Kategorie**

 

Wer wirbt im veloinfo.de

veloinfo.de ist hauptsächlich ein Herstellerportal b.z.w. richtet sich dieses auch an die Importeure der Hersteller. Hierdurch bekommt der Besucher die Produktinformationen aus „erster Quelle“.

 

Unsere Zielgruppe

Unsere Zielgruppe ist klar definiert durch Fachhandel und Endverbraucher. Fachhandel und Radsportvereine schreiben wir direkt an. Hier wird der veloinfo zu einem bedeutenden Verzeichnis sämtlicher Velo-Produkte.

 

Redaktionelle Berichte und „neues aus der Szene

Zu den Kategorien schreiben wir redaktionelle Berichte, geben Auskunft über den aktuellen Stand der Technik, setzen Produktbilder, erwähnen Produktnamen und Marken.

Unmittelbar auf der Startseite (etwas tiefer scrollen) befindet sich die Kategorie „neues aus der Szene“. Hier informieren wir über die neusten Bikeprodukte.

 

Zu jeder Kategorie ein Forum

Zu jeder Kategorie haben wir ein Forum angelegt. Hier werden Fragen gestellt, Erfahrungen mitgeteilt und untereinander ausgetauscht.

 

Werben Sie Ihre Produkte im veloinfo.de, denn auch wir machen Werbung

Mit Ihrem Firmeneintrag im veloinfo.de sind Sie nicht allein gelassen, denn auch wir machen Werbung. Nur so zahlt sich Ihr Eintrag wirklich aus.

 

  • Direktes Anschreiben an Fachhandel und Radsportvereine

  • Suchmaschinenoptimierung

  • bezahlte Google-Werbung / Internetwerbung

  • weitere Werbemaßnahmen

 

Geringe Kosten

Die Kosten p.a. die Ihnen im veloinfo.de entstehen, sind nur ein Bruchteil dessen, welche Ihnen für Fahrrad-messen, Printwerbung und weiteres Marketing entstünden. Im Gegensatz zur Printwerbung ist der Besucher per Mausklick sofort auf Ihrer Webseite.

 

Stand der Dinge

Alle Firmeneinträge im veloinfo.de sind derzeit kostenlos und unverbindlich. Zur steigenden Besucherzahl arbeiten wir zur Zeit an Suchmaschinenoptimierung (SEO) jeglicher Art und werden zu einem späteren Zeitpunkt verstärkt weitere (auch kostenpflichtige) Werbemaßnahmen aufgreifen.

Kunden, die wir einmal gewonnen haben, möchten wir selbstverständlich nicht wieder verlieren. Von daher werden wir in einem hohen Maß in Werbung investieren. Nur so zahlt sich ein Firmeneintrag für Sie als Kunde auch wirklich aus.

Bei entsprechend hoher Besucherzahl im veloinfo.de werden die Firmeneinträge zwar kostenpflichtig, aber jeder Kunde kann sich dann entscheiden, ob er den Eintrag möchte oder nicht. Bei Nicht-Gefallen des Eintrages wird der Eintrag umgehend gelöscht und es entstehen dem Kunden keinerlei Kosten.

Die Besucherzahl liegt z.Zt. bei 3000 pro Monat.**

 

** mit Ihren Zugangsdaten verwalten Sie Ihre Firmeneinträge zwar selbst, gern helfen wir Ihnen aber beim Erstellen und beim Hochladen Ihrer Bilder und Texte. Bei einem erhöhten Arbeitsaufwand durch einer Vielzahl von Bildern und Texten müssen wir jedoch dafür einen Betrag(€) erheben.

** wir arbeiten daran!

** Da die Einträge für unsere Kunden derzeit noch kostenlos sind und wir noch keine Einnahmen erzielen, schalten wir noch keine kostenpflichtige Werbung unsererseits. Die derzeitige Besucherzahl ergibt sich ausschließlich aus den Suchmaschinen und aus wiederkehrenden Besuchern.